Datenschutzerklärung

Aktualisiert: 10. Mai 2023

1. WIR KÜMMERN UNS UM IHRE PRIVATSPHÄRE

Hallo! Dieser Hinweis beschreibt, wie wir, Offbeat ("Offbeat", "wir", "uns"), Ihre persönlichen Daten verarbeiten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Website https://www.offbeat-berlin.com/ (die "Website") zur Verfügung stellen. Bitte lesen Sie sie sorgfältig.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir haben daher technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Website zur Verfügung stellen, getroffen.

2. WELCHE KATEGORIEN VON PERSONENBEZOGENEN DATEN SAMMELN WIR UND WARUM?

2.1 Abwicklung von Bestellungen über unsere Website

Im Zusammenhang mit einer Bestellung erheben wir Informationen über Ihren Namen (Vor- und Nachname), Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Anschrift. Wir verarbeiten die gesammelten Informationen zum Zweck der Verwaltung Ihrer Bestellung, einschließlich der Kommunikation mit Ihnen in Bezug auf die Bestellung (z. B. zu Supportzwecken bei Problemen mit der Lieferung der Artikel), und zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber.

Darüber hinaus müssen Sie bei der Bezahlung über die Website weitere Informationen angeben, z. B. Debit- oder Kreditkartendaten. Wir nutzen Drittanbieter für die Abwicklung von Zahlungen über die Website. Die Zahlungsanbieter sind für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Zahlungsabwicklung selbst verantwortlich.

Die Bereitstellung der oben genannten Kategorien personenbezogener Daten ist erforderlich, damit wir Ihre Bestellung bearbeiten können. Wenn Sie die erforderlichen Informationen nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Bestellung nicht bearbeiten.

Wir speichern Informationen zu Ihrer Bestellung und Transaktion, einschließlich aller Support-E-Mails im Zusammenhang mit der Bestellung, falls Probleme mit den gelieferten Produkten auftreten, sowie zu Buchhaltungszwecken.

2.2 Nutzung der Website und des Newsletters

Auf der Grundlage Ihrer Einwilligung können wir auch personenbezogene Daten, z. B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, verarbeiten, die Sie uns bei der Nutzung der Website im Zusammenhang mit der Bewertung eines Produkts oder der Anmeldung zu unserem Newsletter freiwillig zur Verfügung stellen. Jede abgegebene Bewertung wird bis auf weiteres aufbewahrt, und wir werden Ihnen weiterhin unseren Newsletter zusenden, bis Sie sich von zukünftigen Mitteilungen von uns abmelden.

Darüber hinaus erfassen wir Besucherstatistiken, einschließlich der besuchten Inhalte und Seiten, der verweisenden Website und der auf unserer Website durchgeführten Suchvorgänge. Wir verwenden diese Daten, um das Online-Nutzer- und Einkaufserlebnis zu personalisieren und um unsere Website zu entwickeln, zu testen und kontinuierlich zu verbessern. Wir sammeln keine vollständigen IP-Adressen. Daher können die gesammelten Daten nicht mit Ihnen in Verbindung gebracht oder zu Ihrer Identifizierung verwendet werden.

2.3 Direktmarketing und Umfragen

Wir können Ihre E-Mail-Adresse verarbeiten, um Ihnen Direktmarketing-Informationen zu senden, um unser berechtigtes Interesse zu erfüllen, Sie über Angebote in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Auf der Grundlage Ihrer Zustimmung können wir auch Informationen über Ihre Bestellhistorie, den Bestellwert, die verwendete Zahlungsmethode und das Land, von dem aus Sie auf unsere Website zugegriffen haben, verarbeiten, um Ihnen relevante und maßgeschneiderte Angebote per E-Mail und andere ähnliche elektronische Kommunikationsmittel zuzusenden.

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken zu widersprechen und sich von künftigen Mitteilungen von uns abzumelden.

Darüber hinaus können wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Bestellhistorie zur Durchführung von Kundenbefragungen verarbeiten, um unser berechtigtes Interesse zu befriedigen, weitere Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie unsere Kunden uns und unsere Produkte und Dienstleistungen sehen. Die individuellen Ergebnisse der Umfragen werden nur so lange aufbewahrt, wie es dauert, bis wir die Ergebnisse auf einer aggregierten Ebene zusammengestellt haben, und danach gelöscht. Die aggregierten Informationen werden bis auf weiteres aufbewahrt.

2.4 Statistiken und Geschäftsentwicklung

Wir können die personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Website zur Verfügung stellen, einschließlich Standort, gekaufte Produktkategorien und Informationen zur Zahlungsmethode, zu statistischen Zwecken verarbeiten, z. B. um zu sehen, wie viele Personen einer bestimmten Altersgruppe unser bestimmtes Produkt gekauft haben. Diese statistischen Informationen können zu Zwecken der Geschäftsentwicklung verwendet werden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um unser berechtigtes Interesse an der kontinuierlichen Verbesserung unseres Geschäfts und der Bereitstellung neuer Produkte und Dienstleistungen zu erfüllen.

3. WER HAT ZUGRIFF AUF IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

3.1 Dritte Zahlungsdienstleister

Wir nutzen Drittanbieter für die Abwicklung von Zahlungen über unsere Website. Um die Bestellung zu verwalten und den Vertrag zwischen Ihnen und uns zu erfüllen, geben wir Informationen zu Ihrem Namen, Ihrer Adresse, Ihren Bestelldaten und den für den Kauf verwendeten Debit- oder Kreditkartendaten und -geräten an den dritten Zahlungsanbieter weiter. Wie bereits erwähnt, sind die Zahlungsanbieter für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Zahlungsabwicklung selbst verantwortlich.

3.2 Liefer- und Lagerpartner und andere Drittdienstleister

Zur Abwicklung von Bestellungen bedienen wir uns dritter Lieferdienst- und Lagerpartner. Zum Zwecke der Auftragsabwicklung und zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber geben wir Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer Telefonnummer, zusätzlich zu den Auftragsdaten an unsere Liefer- und Lagerpartner weiter.

Darüber hinaus können wir zu den in Abschnitt 2 genannten Zwecken weitere, in diesem Abschnitt nicht erwähnte Drittdienstleister einschalten, z. B. zur Durchführung von Kundenbefragungen und zur Zusendung von maßgeschneiderten Angeboten.

Die von uns beauftragten Drittdienstleister sind vertraglich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nur nach unseren strengen Vorgaben zu verarbeiten und dürfen Ihre Daten nicht für eigene Zwecke nutzen. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz und zur Sicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu ergreifen.

3.3 Sonstige Dritte

Schließlich können wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, auch gegenüber anderen Dritten als den oben genannten verarbeiten und offenlegen, um unser berechtigtes Interesse an der Einhaltung geltender Gesetze und Vorschriften sowie rechtmäßiger behördlicher Aufforderungen oder einschlägiger Anordnungen der zuständigen Gerichte und Behörden zu erfüllen und um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben und zu verteidigen. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten im Falle einer Fusion oder einer Übertragung von Vermögenswerten an Dritte weitergeben, um unser berechtigtes Interesse an der Durchführung einer solchen Fusion oder Übertragung von Vermögenswerten zu erfüllen.

4. WELCHE RECHTE HABEN SIE?

Sie haben das Recht, Zugang zu den personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über Sie speichern. Sie haben auch das Recht zu verlangen, dass unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten berichtigt werden. Außerdem haben Sie das Recht, soweit unsere Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Selbstverständlich haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde einzureichen.

Ab dem 25. Mai 2018 haben Sie außerdem, soweit die geltenden Datenschutzgesetze dies vorsehen, ein Recht auf Löschung personenbezogener Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch gegen eine bestimmte Verarbeitung und ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit umfasst solche personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben und die wir entweder auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber verarbeiten. Dazu gehören in der Regel Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Adresse, Ihre Bestelldaten und Ihre Bestellhistorie. Dazu können auch Produktbewertungen, die Sie auf der Website abgegeben haben, und Umfrageergebnisse gehören.

5. ÜBERTRAGUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN AUSSERHALB DER EU/EA

Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, die in China ansässig sind. Daher können Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung mit einem Kauf außerhalb der EU/des EWR in Länder übertragen werden, die nicht das gleiche Schutzniveau für personenbezogene Daten haben wie Länder innerhalb der EU/des EWR. Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind, sorgen wir durch Datenübertragungsvereinbarungen, die von der EU-Kommission angenommene Standard-Datenschutzklauseln enthalten, für angemessene Sicherheitsvorkehrungen.

6. WIE WERDEN WIR SIE ÜBER ÄNDERUNGEN AN DIESEN INFORMATIONEN INFORMIEREN?

Wenn wir Änderungen an diesen Informationen vornehmen, werden wir Sie über das Hilfe-Center informieren. Wir empfehlen Ihnen, sich beim Besuch unserer Website über unsere Datenschutzpolitik auf dem Laufenden zu halten.

7. FRAGEN?

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Verarbeitung personenbezogener Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter den folgenden Kontaktdaten.

Offbeat
Cunostrasse 54, 14193 Berlin, Deutschland
info@offbeat-berlin.com