Offbeat goes Fuckparade 2016

Fuckparade Berlin 2016 – Benni liebt es dort mit dem crazy unkonventionellen und wütenden Volk ins Gespräch über Jesus zu kommen.fuckparadeDie Fuckparade soll sich als Gegenentwurf zur kommerziellen Loveparade, gegen die Ausgrenzung von Subkulturen auflehnen.

benni-fuckparade-2

 

 

 

 

Benni konnte dort in der Vergangenheit mit einem eigenen Themenwagen „Crack kills, Jesus saves!“ mitfahren und (verbotenerweise) auch stündlich predigen. benni-fuckparade-wagenGott hat es auch ermöglicht, dass Benni allen Widerständen zum Trotz auf der Hauptbühne predigen konnte, ohne dass ihm der Ton abgestellt wurde.

 

„KEIN JESUS, KEIN GOTT, KEINE BIBEL!“, hieß es das Jahr später im Vorgespräch mit den Veranstaltern. Seitdem geht Benni einfach in der Masse mit und evangelisiert, betet für Menschen und hat die beste Zeit überhaupt! Da ist er ganz in seinem Element!benni-fuckparade

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s